Fluchttreppen und Nottreppen

  • Fluchttreppen bei Arbeiten an Gebäuden
  • Einsetzbar auch bei Containerkomplexen
  • Kann gegen Einbruch geschützt werden
Flucht- oder Nottreppen sind bei Arbeiten an Gebäuden kaum mehr wegzudenken und erfüllen die vielfältigsten Funktionen bei Neubauten und Umbauten.

Details

Anwendungsbeispiele Sanierungen von Treppenhäusern, Erweiterung von Fluchwegen 
m2-Belastung 750 kg/m2
Bedingungen Standort nahezu keine 
Dachaufbauten möglich
Wandverkleidungen möglich

Beispiele und Referenzen

Beschreibung

Flucht- oder Nottreppen sind bei Arbeiten an Gebäuden kaum mehr wegzudenken und erfüllen die vielfältigsten Funktionen bei Neubauten und Umbauten: bequemer Zugang zu den einzelnen Arbeitsflächen der Handwerker, schnellerer Materialtransport ohne Verschmutzung des Innenbereichs, rascher Fluchtweg im Brand- oder Explosionsfall, Erweiterung bestehender Fluchtwege. Fluchttreppen sind aber auch optimal einsetzbar als Aussenzugang bei Sanierungsarbeiten oder bei Hochbauten.   

Unser Leistungsspektrum umfasst ausserdem massgeschneiderte Flucht- und Ersatztreppen bei provisorischen Einrichtungen, in Bühnen- und Veranstaltungsbereichen oder in Containerkomplexen. Im Modularsystem aufgebaut, sind sie schnell installiert und ermöglichen einen direkten Anbau an bestehende Gerüste. Der Aufbau erfolgt nach SUVA-Vorschrift durch unsere Gerüstbauerprofis.

Jetzt Offerte verlangen


Unter folgender Telefonnummer bin ich während der üblichen Geschäftszeiten erreichbar