Schalungsgerüste und Lehrgerüste

  • Gerüstungen für jegliche Belastungen
  • Einsetzbar in jedem Terrain
  • Anpassbar an jede Schalungsform
Schalungs- oder Lehrgerüste sind Hilfs-Stützkonstruktionen – meistens aus Stahlkonstruktionen – zur Formgebung bei Betonarbeiten im Hoch- und Tiefbau, die nach der Fertigstellung des Bauwerks wieder entfernt werden.

Details

Anwendungsbeispiele Brückenbau, Fabrikations- und Industriehallen, Logistikgebäude, generell Gebäude mit hohen Belastungen beim Betonieren. 
m2-Belastung unbegrenzt
Bedingungen Standort nahezu keine, Bearbeitung / Festigung des Untergrundes möglich 
Dachaufbauten ja, möglich
Wandverkleidungen ja (Maschendrahtzaun, Netz, Metallverkleidung, Stoff, PVZ / Stamoid)

Beschreibung

Schalungsgerüste oder Lehrgerüste sind Hilfskonstruktionen zur Stützung und Formgebung von Bögen, Gewölben oder Decken beim Betonieren. Sie kommen hauptsächlich im Brückenbau zum Einsatz, aber auch bei Schalungsarbeiten in Fabrikations-, Industrie- und Logistikhallen sowie als Unterstützungssystem für Tragkonstruktionen aller Art. Die Kamber Lehrgerüste zeichnen sich durch hohe Belastbarkeit aus, sind schnell aufgebaut, vielseitig kombinierbar (Baukastensystem) und dank Rollen einfach versetzbar.

Je nach Bauobjekt kommen verschiedenste Gerüststärken und –formen in Frage. Unser Sortiment an Schalungs-/Lehrgerüsten umfasst die gesamte Palette von einfachen Deckenschalungen bis zu komplexen Systemen in unterschiedlichster Ausführung. Auch Sonderkonstruktionen sind möglich. Alle Montagen erfolgen nach SUVA-Vorschrift. Die Belastungsberechnungen unterliegen zwingend den Vorgaben eines Ingenieurs.

Jetzt Offerte verlangen


Unter folgender Telefonnummer bin ich während der üblichen Geschäftszeiten erreichbar